Montag, 31. Dezember 2012

Deutschland, ein Käfig voller Narren.

Ohne Kommentar Zitat welt.de: Der deutsche EU-Energie-Kommissar Günther Oettinger hat in einem Interview der "Welt am Sonntag" vorgeschlagen, die Höhe der Hartz-IV-Bezüge an die Preisentwicklung bei Gas und Strom anzukoppeln. "Wenn die Energiepreise steigen, müssen auch die Leistungen für Hartz-IV-Empfänger steigen."
...Ein Umweltminister, der auf Sparflamme kocht und heizt, auf einem Elektrorad zur Arbeit fährt und dabei so entspannt wirkt wie ein Elefant auf einem Hochseil. Ein Energie-Kommissar, der nicht in der Lage ist, den Anstieg der Energiepreise zu stoppen, dafür aber den Hartz-IV-Empfängern eine weitere milde Gabe zukommen lassen möchte.
...ein SPD-Kanzlerkandidat, der mit einem Vortrag in Bochum mehr verdient als eine Aldi-Mitarbeiterin in einem Jahr, und den angesichts des minimalen Risikos, zum Kanzler gewählt zu werden, schon im Vorfeld die Panik packt.
Aus: Deutschland, ein Käfig voller Narren. Von Henryk M. Broder.

Keine Kommentare:

Kommentar posten