Donnerstag, 12. November 2015

Die Flüchtlingskrise beschleunigt den Zerfall der EU.

Der Zerfall der EU wird durch die Flüchtlingskrise und die ungelöste Eurokrise beschleunigt. Die Untauglichkeit des Schengen-Dublin Abkommens wird durch die Wiedereinführung von Grenzkontrollen zwischen den EU-Staaten demonstriert. Das Auseinanderbrechen der EU kann sehr schnell geschehen. Jetzt führt auch Schweden wieder Grenzkontrollen ein. Die Flüchtlingslawine ist erst im Anmarsch. Mehrere Millionen Flüchtlinge zieht es nach der EU, deren Aussengrenzen nicht geschützt sind. Einmal in der EU wird die Personenfreizügigkeit gewährt. Beide EU Konstrukte, Schengen-Dublin und die Personenfreizügigkeit, sind Fehlkonstrukte und versagen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten